Über uns

Die Firma Stenglein wurde 1921 durch Herrn Franz Stenglein als Hufbeschlags-Schmiedemeister gegründet. In der Nachfolge übernahm Sohn Thomas Stenglein 1961 den Schmiedebetrieb und baute ihn zu einem modernen Landmaschienen-Fachbetrieb aus. Seitdem hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Aus einer kleinen Schmiede wurde ein leistungsstarkes Unternehmen mit 20 Mitarbeiter und 2 Betriebsstätten.
Im Jahr 1993 übernahm Sohn Norbert Stenglein den elterlichen Betrieb und gründete die Niederlassung Fa. Schoberth Landtechnik in Azendorf.

Die 4. Generation Matthias Stenglein gründete 2011 das Kubota-Zentrum. Der Familientradion verpflichtet, bieten wir den Landwirten, Kommunen und Privatkunden durch unser Fachwissen und die jahrelange Erfahrung, Hilfe in allen Notlagen.

Wir sind ihr starker Partner für Kommunen und Landwirtschaft in Oberfranken.